Schriftgröße: A A A

Marktgemeinde Mooskirchen
...der Garten vor Graz

Marktplatz 4
8562 Mooskirchen

Telefon: 0676 846 212 100

Fax: 03137 6112 -75

Mail: gde@mooskirchen.at

Herzlich willkommen im Markt Mooskirchen

02.10.2016, das ERNTEDANK-FEST in unserer Pfarre

Am ersten Oktobersonntag wird in unserer Pfarre

das ERNTEDANKFEST

gefeiert. Die Bildung des Pfarrverbandes hat dabei zu keiner Änderung geführt.
Jährlich abwechselnd
sind innerhalb des Pfarrgebietes BewohnerInnen eines bestimmten Ortsteiles der Gemeinden Mooskirchen und Söding um den aktuellen Kirchenschmuck gebeten.  
Geschmackvoll ist es den angesprochenen

PfarrbewohnerInnen aus Neudorf bei Mooskirchen

gelungen, dem schönen, großen Mooskirchner Gotteshaus (außen und innen) ein bunt gefärbtes, “herbstliches "Kleid" zu geben.

Segnung der Erntegaben und –krone am Oberen Markt
Ein Wolken verhangener Sonntag ist es, als sich viele Kinder, ihre Eltern und Verwandte, wie vereinbart, beim Kindergarten versammeln.

Von dort begaben sich unsere Jüngsten, wie ihnen bereits in den Tagen zuvor erklärt wurde, in Begleitung der Damen Kindergartenpädagoginnen und –betreuerinnen zuerst zum Oberen Markt. Fleißig hatten unsere Kinder gesammelt, vieles mitgebracht und entsprechend für diesen Sonntag vorbereitet.

Mit einer Überraschung „wartete“ am frühen Sonntagmorgen noch
Franz Zach

auf, der als besonderes Geschenk zur Feier des Erntedankes eine von seinem Mitarbeiter

nett gebundene, kleine ERNTEKRONE

erhielt und blitzartig – auch zur Freude des Betreuungsteams – für die Kindergartenkinder zur Verfügung stellte. Eine geeignete „Transport“-Möglichkeit - mit kleinem Leiterwagerl - natürlich eingeschlossen; vollkommen, wie wir es von Franz Zach gewohnt sind. Kompliment und vielen Dank für diese spontane Idee.

Auch die
Jugendkapelle Mooskirchen
(wunderbar, wenn auch die MusikerInnen diesen Festtag der Pfarre mitgestalten)
hatte schon Aufstellung genommen, die „Wartenden“ mit schmissigen Marschmelodien erfreut. Nach dem Eintreffen am Oberen Markt nahm
Provisor Mag. Wolfgang Pristavec

(von MinistrantInnen begleitet) bei einsetzendem Regen die Begrüßung der Anwesenden und dann rasch die
Segnung aller Erntegaben

vor.
Der Segen wurde auch der von Bauernbund-Mitgliedern, rund um Obmann Franz Zöhrer und seine HelferInnen, schön hergestellten
Erntekrone gespendet.

Einzug zur Pfarrkirche
Der Einzug in die Pfarrkirche gestaltete sich diesmal – einem Vorschlag von Franz Zach folgend angenommen – mit Unterstützung durch den Bauernbund wieder anders als im letzten Jahr. Sehr traditionell und wunderschön anzusehen.
Hannes Sippel

war bereit, mit einem seiner Pferde und Wagen die

Erntekrone auf den Marktplatz

zu bringen. Dort wurde die wunderbar gestaltete Krone von Bauernbund-Mitgliedern entnommen und in den Altarraum unserer herbstlich geschmückten Pfarrkirche gebracht. Damit ist wohl sehr gut das gewollte Miteinander zum Ausdruck gebracht.

Erntedank-Messe
Im Gotteshaus, im weiten Oval vor dem Volksaltar, brachten die zahlreich anwesenden Kindergarten-Kinder – das ist auch seit einigen Jahren Tradition –, unterstützt von den "Mooskirchner Zwergerln" und begleitet von allen Pädagoginnen und Betreuerinnen ihre

Grüße und den Dank für prächtige Ernteergebnisse


mit Gedicht und Liedern, begleitet von Tante Maria auf der Gitarre, stimmkräftig, mit Überzeugung und großer Freude zum Vortrag.

Der Herr Provisor feierte die
Erntedankmesse mit vielen GottesdienstbesucherInnen. Vor dem Schlusssegen wies der Herr Provisor auf die diesmal angebotene Mithilfe des Bauernbundes hin. Er zollte für diese wertvolle Bereitschaft, am Erntedanksonntag das Gemeinsame in den Vordergrund zu stellen, Anerkennung. Auch für das Bemühen DANK zu sagen; an den Schöpfer für viele Hilfe und Unterstützungen in einem arbeitsreichen, wenn auch nicht immer von bestem Wetter begleiteten Jahr.

„DANKE“ mit der Einladung zu Brot und Wein
Im Anschluss an die heilige Messe waren alle GottesdienstbesucherInnen zu „Brot und Wein“, zur Verfügung gestellt und gereicht von Mitgliedern der Mooskirchner Bauernbund-Ortsgruppe – der neue Södinger Bauernbund-Obmann und seine Gattin unterstützten sehr gerne –, geladen. Dieses Angebot wurde gerne und dankbar angenommen.
Provisor Mag. Wolfgang Pristavec

und
Bürgermeister Engelbert Huber
brachten unter einer großen Anzahl an GottesdienstbesucherInnen ihre Freude über diese Form der Agape einerseits mit ihrem Besuch und der Kontaktnahme mit vielen BewohnerInnen zum Ausdruck.


Ein schönes, wertvolles und damit auch wirkungsvolles Zeichen des gemeinsamen Freuens, der gemeinsamen Feier und des Dankes an den Allmächtigen.


Herzlichen Dank für gute Planung und beste Ausführung an das gesamte Mooskirchner Bauernbund-Team unter Obmann Franz Zöhrer; ebenso an alle, die für die Pfarre verantwortlich waren.

41
 

46

Vorankündigungen

27.09.2018, Donnerstag

Entsorgung PROBLEMSTOFFE aller Art (aus Haushalten) 17.00 - 19.00 UhrBauhof, Alte Poststraße 8

Weiterlesen...

28.09.2018, Freitag

Fussball:  USV Draxler Mooskirchen -TUS Rein Meisterschaft, Oberliga Mitte"Josef-Tanzer-Sportanlage"19.00 Uhr

Weiterlesen...

1
Bürgerservice
(help.gv.at)