Schriftgröße: A A A

Marktgemeinde Mooskirchen
...der Garten vor Graz

Marktplatz 4
8562 Mooskirchen

Telefon: 0676 846 212 100

Fax: 03137 6112 -75

Mail: gde@mooskirchen.at

Herzlich willkommen im Markt Mooskirchen

06.03.2016, ÖKB Ortsverband Mooskirchen: Jahreshauptversammlung mit Neuwahl

Traditionell beginnt der

Tag der Jahreshauptversammlung

mit dem Gottesdienst.
Provisor Mag. Wolfgang Pristavec lobte in seinen Schlussworten die Tätigkeit des Ortsverbandes.
Musikalisch begleitet haben die Musiker der Bauernkapelle Mooskirchen unter Direktor in Ruhe Heinz Pitscheneder.


In der Sitzung konnte der Obmann, RegRat Walter Hojas des OV Mooskirchen des Österreichischen Kameradschaftsbundes mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor den
Ehrengästen ÖKB-Vizepräsident, Bezirksobmann 
und  Ortsverbandsobmann von Geistthal Johann Harrer, Bürgermeister der Marktgemeinde Mooskirchen Engelbert Huber, von der Gemeinde Söding-Sankt Johann LAbg Bürgermeister Erwin Dirnberger, Vizebürgermeister Ing. Peter Kohlbacher, Kassier Josef Hohenberger, Amtsleiter DI FH Roman Feiertag und vor den anwesenden Gemeinderäten einen
hervorragenden Bericht über das abgelaufene Jahr 2015
vortragen.

Mit 393 Mitgliedern, einer der stärksten Vereine des Bezirkes, machte im Bereich SPORT durch ObStv. Josef Rothschedl nicht allein organisatorische Höchstleistungen, sondern auf sportlicher Ebene selbst mit Bezirksmeistern und gewonnenen Turnieren immer wieder von sich reden.


Besondere Aktionen startete das Frauenreferat mit Leiterin Ingeborg Summer und ihrer Stellvertreterin Sieglinde Daradin. Neben Vorträgen und handwerklichen Kursen war zuletzt eine Fackelwanderung in der Silvesternacht hinein ins Neue Jahr eine, mit 90 Teilnehmern, absolut gelungene und von der Bevölkerung gerne angenommene Veranstaltung.
Aber auch kulturelle Veranstaltungen, der Kontakt zu anderen Ortsverbänden und das Gedenken an Verstorbene, einschließlich der Begleitung auf dem letzten Weg, ist dem Ortsverband Verpflichtung.


Kassier Johann Daradin
bestätigte mit einem positiven Rechnungsabschluss auch die finanzielle Seite des Ortsverbandes.

Vizepräsident und Bezirksobmann Johann Harrer
bedankte sich bei den Funktionären und schilderte die Situation des Bundesheeres aus Sicht des ÖKB. Die extreme Sparpolitik des Ex-Verteidigungsministers Klug hat ohne Rücksicht und Bedenken das Österreichische Bundesheer nahezu funktionsunfähig gemacht hat. Große Hoffnung wird nun in den neuen Minister gelegt.


Danach trat der Vorstand zurück um für die NEUWAHL,
durchgeführt von Bezirksobmann Harrer, Platz zu machen:
Nachstehend genannte Funktionsträger wurden in den Vorstand einstimmig gewählt und haben Ihre Funktion angenommen:

Obmann: 
Walter Hojas
Obmannstellvertreter:  Josef Rothschedl, Maximilian Hipfl, Erwin Wutte, Franz Zach
Kassier:  Johann Daradin, Kassierstellvertreter: Martin Daradin
Schriftführer: 
Gerald KainerSchriftführerstellvertreter:  Erwin Wutte

Folgende weitere Bestellungen wurden vom Vorstand vorgenommen:
Protektor:  Gerold Hochstrasser
Referenten:  Josef Rothschedl (Sport), Ingeborg Summer (Frauen) und Sieglinde Daradin,
Johann Kainer (Stellvertr.), Alexander Lackner (Jugend), Erwin Wutte (Internet)

LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger gratulierte dem Vorstand und allen Mitgliedern für das aktive Vereinsjahr 2015. Kurz werden von ihm die tagesaktuellen politischen Probleme umrissen. Er meint dazu, dass man Probleme zwar gesehen, aber eindeutig nicht die Tragweite erkannt hat. Europas Instrumente funktionieren offensichtlich nicht, weshalb Österreich selbstständig handeln müsse. Bei allem Verständnis der Probleme, hat jeder die Spielregeln unseres Landes, unsere Lebensweise  zu akzeptieren und nach diesen zu leben. Der derzeitige Wohlstand, den Generationen vor uns erarbeitet haben, muss von uns verdient sein und wir müssen weiter dafür arbeiten.

Bürgermeister Engelbert Huber
dankt für die außergewöhnlichen Leistungen des Ortsverbandes in den vergangenen Jahren. Es werden alle Lebensbereiche für alle Bevölkerungsschichten abgedeckt. Besondere Erwähnung betrifft das Frauenreferat, welches mit richtig abgezielten Aktionen aufwartet. Alle Bemühungen werden bei Bedarf von der Gemeinde in allen Bereichen automatisch und rasch erledigt, ob es sich um räumliche Angelegenheiten oder Kopiermaterial handelt. In finanzieller Hinsicht weist er auf die kulturelle Arbeit des Ortsverbandes hin und meint, dass die Unterstützung der Fahnenrestaurierung für die Gemeinde Verpflichtung gewesen sei. Die sportlichen Veranstaltungen werden von ihm in enge Beziehung zu Obmannstellvertreter Josef Rothschedl und seiner Frau Justine gebracht.
Er dankt neuerlich dem Vorstand, verspricht Veranstaltungen weiter zu unterstützen und ersucht weiter um Zusammenhalt und Gemeinschaft im Ortsverband.


Dankesworte an den Vorstand und den Glückwunsch für weiteres gedeihliches Zusammenarbeiten bringt der neu bestellte Ehrenobmann Alfred Binder.

Nach der Landeshymne, gespielt von der Bauernkapelle Mooskirchen mit Obmann Peter Ruprecht und Dir.i.R. Heinz Pitscheneder, schließt Obmann Walter Hojas die Sitzung und ladet zum Essen ein.

Eine Reihe von Mitgliedern wurden mit Ehrenzeichen bedacht; die Herren Alfred Binder und Ferdinand Gogg - viele Jahre als Obmannstellvertreter tätig - wurden zu Ehrenobmännern ernannt; siehe unten


54

langjährige Mitgliedschaft wurde sichtbar gewürdigt ...

Vorankündigungen

23.09.2018, Sonntag

Herbstfest der Winzer ab 11.30 hMooskirchen, Marktplatz

Weiterlesen...

27.09.2018, Donnerstag

Entsorgung PROBLEMSTOFFE aller Art (aus Haushalten) 17.00 - 19.00 UhrBauhof, Alte Poststraße 8

Weiterlesen...

1
Bürgerservice
(help.gv.at)