Schriftgröße: A A A

Marktgemeinde Mooskirchen
...der Garten vor Graz

Marktplatz 4
8562 Mooskirchen

Telefon: 0676 846 212 100

Fax: 03137 6112 -75

Mail: gde@mooskirchen.at

Herzlich willkommen im Markt Mooskirchen

19.04.2016, Instandhaltung von Straßen und Brücken

Die sehr günstige Wetterlage in diesem Jahr ermöglicht

Sanierungs- bzw. Instandsetzungsarbeiten an Gemeindestraßen und –brücken,

zu Zeiten, die noch Jahre zuvor undenkbar gewesen wären.

Aus diesem Grund – auch weil es Bgm. Engelbert Huber gelang, beim Gemeindereferenten Bedarfszuweisungsmittel in nicht unbeträchtlicher Höhe zugesichert zu erhalten – wurden Arbeiten in den letzten beiden Wochen ausgeführt. In diesen Tagen wird zügig weiter gearbeitet.

Wie bei der Gemeindeversammlung angekündigt, wurde abgeschlossen bzw. sind Arbeiten noch an den nachgenannten Stellen im Gange:

Schöllerbrücke – Sanierung Fahrbahnbelag

Die Schöllerbrücke wurde in den Siebziger Jahren mit einem

Fahrbahnbelag aus Holz auf Stahlkonstruktion

im Rahmen der Grundzusammenlegungs-Maßnahmen neu errichtet. Das bringt in un- oder regelmäßigen Abständen benützungsbedingt mehr oder weniger aufwendige Instandhaltungsarbeiten mit sich.

So wurde von den Gemeindemitarbeitern unter fachkundiger Anleitung eines Mitarbeiters von Holzbau Lemsitzer eine

Erneuerung des Belages

ebenso vorgenommen, wie das erforderliche Geländer aus Stahl neu gefertigt.

Einige Bilder zeigen den Baufortschritt.
Wir hoffen, mit günstiger, fachgerechter Ausführung insbesondere allen Landwirten, die die Brücke für den Zugang zu ihren Grundstücken benützen müssen, einen wertvollen Dienst erwiesen zu haben.
Zu beachten ist, dass eine Gewichtsbeschränkung von 6 to Gesamtgewicht verfügt ist.

18

Gießenbergstraße 2 – Verbindung von/nach Lieboch

Der Oberflächenbelag dieser
viel befahrenen

Verbindungsstraße von bzw. nach Lieboch

war ordentlich in Mitleidenschaft gezogen.

Grund genug, die günstigen Bedingungen derart zu nützen, dass ein

neuer Oberflächenbelag

aufgebracht wurde.

Mit den Arbeiten wurde Fa. Strabag AG beauftragt, Ing. Johannes Kurz erwies sich als sehr angenehmer Bauleiter vor Ort.

Einschließlich aller erforderlichen Vor-Arbeiten war dieser Auftrag in knapp zweieinhalb Tagen bestmöglich ausgeführt.
Wir gehen davon aus, sehr zur Freude aller VerkehrsteilnehmerInnen.

3
 

Kreuz-Tengg-Weg staubfrei

1

Einem besonderen Wunsch vieler GemeindebewohnerInnen, die den Kreuz-Tengg-Weg für tägliche bzw. regelmäßige Bewegungen nützen, haben wir nunmehr auch entsprochen.
Der Kreuz-Tengg-Weg präsentiert sich seit wenigen Tagen

auf gesamter Länge staubfrei.

Mit der Aufbringung einer doppelten Oberflächenbehandlung – unter Verwendung von Bitumen und Kies – war das bekannte, in unserer Gemeinde vielfach tätige Unternehmen Bitubau GmbH., Wundschuh beauftragt.

Gleichzeitig wurde auch
ein Teil des sogenannten „Langfeld-Weges“ in Stögersdorf (im Bereich der Objekte Deixelberger, Keusch, Stadlober)
und eine
Fläche beim Feuerwehr-Rüsthaus
mit dieser Oberfläche staubfrei ausgebildet.


Selektive Oberflächenbehandlungen – im Gemeindegebiet

Seit Jahren ist es, wie bekannt, der Gemeindevertretung Anliegen, die Oberflächen der vielen Kilometer an befestigten Gemeindestraßen laufend, konsequent zu sanieren.

Anhand eines Prioritäten-Kataloges werden alljährlich jene Bereiche festgelegt, an denen

eine selektive Oberflächenbehandlung

vorgenommen wird. Eine, wie sich herausstellt, gute und wirksame Möglichkeit, den Zustand der Straßen auf Jahre hinaus zu gewährleisten.
Diese Arbeiten werden bis zum 25. April 2016 in allen Katastralgemeinden – besonders in Zirknitzberg – vorgenommen.

Alle VerkehrsteilnehmerInnen werden um Vorsicht „Rollsplitt“ – die Tafeln sind allen Eingängen in das Gemeindegebiet angebracht – gebeten.

7
 

Vorankündigungen

23.09.2018, Sonntag

Herbstfest der Winzer ab 11.30 hMooskirchen, Marktplatz

Weiterlesen...

27.09.2018, Donnerstag

Entsorgung PROBLEMSTOFFE aller Art (aus Haushalten) 17.00 - 19.00 UhrBauhof, Alte Poststraße 8

Weiterlesen...

1
Bürgerservice
(help.gv.at)