Schriftgröße: A A A

Marktgemeinde Mooskirchen
...der Garten vor Graz

Marktplatz 4
8562 Mooskirchen

Telefon: 0676 846 212 100

Fax: 03137 6112 -75

Mail: gde@mooskirchen.at

Herzlich willkommen im Markt Mooskirchen

21.01.2016, Nah & Frisch-Markt - Familie Rohrbacher, Mooskirchens neuer Nahversorger

6
WK-Regionalstellenobmann Peter Sükar - große Freude über Neues in Mooskirchen
Franz Zach "versorgt" wie bisher mit Spezialitäten "Gutes vom Bauernhof"
Gäste freuen sich mit den neuen Betreibern und Mitarbeiterinnen - hier Maria Gößler, Maria und Franz Zach mit Silvia Grinschgl und Margret Gschier
Bgm. Engelbert Huber schätzt das Tun der Mitarbeiterinnen Anna Pichler, Silvia Grinschgl und Margret Gschier (vlnr) in höchstem Maße
... gleiches gilt auch für Vbgm. Gerhard Gratzl und GR Erwin Wutte
mehrfach ausgezeichnete "Zach-Produkte" auch im Nah&Frisch Markt Rohrbacher

Mit 22. Jänner 2016 wird der Mooskirchner Nahversorger,
Nah & Frisch - Markt von

Familie Rohrbacher

(Cathrin und Franz) geführt.

In Windeseile - ganze zehn Tage lang war der Verkauf eingeschränkt - wurden erforderliche Adaptierungs- und Instandhaltungsarbeiten ausgeführt, verschiedene Umgestaltungen vorgenommen und den Räumen ein "anderes Gesicht" - hell und freundlich, einladend jedenfalls - gegeben.

Zur inoffiziellen Eröffnung und Segnung der Räumlichkeiten fanden sich auf Einladung der neuen Betreiber und dem Mitarbeiterteam,
sowie den vormaligen sowie letzten Inhabern Johann und Josefa Gschier, Hans-Christian Gschier und Ulrike Kienzl,
Vertreter von Firma Kastner unter Führung von Prokurist Franz Müller,
WK-Obmann Peter Sükar, Bgm. Engelbert Huber, Vbgm. Gerhard Gratzl, Provisor Mag. Wolfgang Pristavec, RB-Direktor Wolfgang Maier, Kindergartenleiterin Maria Gößler mit Betreuerin Maria Zach, langjährige Lieferanten, Freunde des Hauses und Familienangehörige ein.

Cathrin Rohrbacher informierte über intensive Gespräche bis zur Entscheidung, nach Mooskirchen zu kommen, über viele notwendige Vorbereitungen, die schlußendlich zu Umbauarbeiten führten. Diese in derart kurzer Zeit zu bewerkstelligen, ist zum einen dem Team von Firma Kastner, allen beauftragten Firmen, besonders aber den Familien Gschier zu verdanken, die alle großartig geholfen und unterstützt haben.
Sie zeigte sich dankbar, stolz zugleich und brachte ihre Freude zum Ausdruck, dass mit dieser Eröffnung dem eigentlichen Zweck des Unternehmens nichts mehr im Wege steht.

Prokurist Franz Müller stellte den betreuenden Großhändler, Fa. Kastner, mit Stammsitz in Zwettl näher vor. Sieben Standorte in Niederösterreich, Wien, Burgenland und der Steiermark (sechs Abholmärkte eingeschlossen) bieten rund 800 MitarbeiterInnen Beschäftigung.
Seit vielen Jahren, man darf durchaus von Jahrzehnten sprechen, meinte der Herr Prokurist, gibt es eine Zusammenarbeit mit vormals Familie Gschier. Dieser Nah & Frisch - Markt wird, wie einige andere in der Steiermark, von Jennersdorf aus betreut und beliefert.
Das gesamte Team hat ganze Arbeit geleistet. Das Geschäft mit reichhaltigem Sortiment kann sich sehen lassen, wurde dem letzten technischen Standard angepasst. So bleibt nur, die Bevölkerung von Mooskirchen einzuladen, das Kaufhaus vor Ort als Begegnungs- und Einkaufsstätte zu nützen. Sozusagen unter dem Motto "kauf daheim". Die besten Wünsche für Freude, Kraft und Erfolg aus dem Hause Kastner gelten Familie Rohrbacher.

Zu Beginn seiner Grußworte würdige Bürgermeister Engelbert Huber das Verständnis und Entgegenkommen von Familie Josef und Inge Tanzer, die auch unter den Gästen weilten. Ihnen gilt alle Anerkennung, dass seinerzeit als Gasthaus genützte Räumlichkeiten und Zubauten heute einen Nahversorgungsbetrieb besonderer Qualität beherbergen.
Johann und Josi Gschier haben viele Jahre lang, gefolgt von Hans-Christian und seiner Gattin Ulrike, das Erdgeschoß des alten Bürgerhauses mit Leben gefüllt. Waren, und sind Mittelpunkt am Oberen Markt, Drehscheibe für alles, was für das tägliche Leben von Bedeutung ist.

Er, Huber, freue sich für die Marktgemeinde, die immer größer werdende Zahl der BewohnerInnen und persönlich, dass mit nun auch weiterhin gesicherter Nahversorgung eine wesentliche Voraussetzung, ja Notwendigkeit für eine Wohnsitz- und Wohlfühlgemeinde gegeben ist. Dafür, für Bereitschaft und Mut, übermittle er die herzlichsten Glückwünsche der Gemeindevertretung und Mitarbeiter.
Der Bürgermeister sicherte volle Unterstützung mit bisher bekannten Hilfen, bestmöglicher Infrastruktur, aber auch in organisatorischer Hinsicht und Medien-Belangen sehr gerne zu. Man werde überall dort, wo es möglich ist, sich auch von öffentlicher Seite des Angebotes von Familie Rohrbacher gerne bedienen.
Dass die Leiterin des Kindergartens anwesend ist, möge zum Ausdruck bringen, dass wir Jung und Alt überzeugen, mit ihnen gemeinsam alles tun wollen, die Qualität und die anderswo nicht gebotene Chance, die Versorgung vor Ort - in nächster Nähe - garantiert zu haben, in Anspruch zu nehmen.
Als quasi Einstandsgeschenk überreichte der von Vbgm. Gerhard Gratzl begleitete Bürgermeister der neuen Inhaberin einen Blumenstrauß, sowie
den drei Mitarbeiterinnen Margret Gschier, Silvia Grinschgl und Anna Pichler eine Aufmerksamkeit.

In diesem Haus, das er schon sehr oft betreten habe, führte Provisor Mag. Wolfgang Pristavec aus, dass Kommunikationstreffpunkt für viele war oder ist, sind Menschen tätig, um andere zu versorgen, ihnen Waren vor- oder zuzubereiten und daneben das Gespräch untereinander zu pflegen.
Nach Gebet und Segen für Räumlichkeiten und alle Anwesenden, entbot der Geistliche die besten Wünsche für viel Erfolg, für Kraft und Ausdauer.

Einige Stunden lang wurde dann Kommunikation gepflogen, wurden Erfahrungen und Ansichten zum Ausdruck gebracht. Auch Anerkennung an die schon genannten Persönlichkeiten und jene ausgesprochen, die im Laufe des Abends noch hinzukamen.
Vieles hat sich in ganz kurzer Zeit verändert; sehr positiv.
Alles ist jetzt bereit für viele Kunden aus Mooskirchen und Umgebung.

Nützen wir diese günstige Möglichkeit, nehmen wir das Angebot in Anspruch und lassen wir uns verwöhnen - bei
Familie Rohrbacher mit Team
am Oberen Markt in Mooskirchen; nah & frisch.
Alles Gute - viel Erfolg.


rundum neu - anders - einladend zum Kauf

10
die EXTRAS im Markt:
regionale Schmankerl, ofenfrisches Gebäck, Platten- und Brötchenservice, Party- und Zustellservice, Geschenkkörbe und -gutscheine, Putzerei-Annahmestelle, Kaffee-Ecke, Lotto-Toto-Annahmestelle; Tabakwaren, Zeitschriften und Zeitungen

R. Cescutti und E. Wutte entging nichts am Eröffnungsabend

41
 

Vorankündigungen

27.09.2018, Donnerstag

Entsorgung PROBLEMSTOFFE aller Art (aus Haushalten) 17.00 - 19.00 UhrBauhof, Alte Poststraße 8

Weiterlesen...

28.09.2018, Freitag

Fussball:  USV Draxler Mooskirchen -TUS Rein Meisterschaft, Oberliga Mitte"Josef-Tanzer-Sportanlage"19.00 Uhr

Weiterlesen...

1
Bürgerservice
(help.gv.at)