Schriftgröße: A A A

Marktgemeinde Mooskirchen
...der Garten vor Graz

Marktplatz 4
8562 Mooskirchen

Telefon: 0676 846 212 100

Fax: 03137 6112 -75

Mail: gde@mooskirchen.at

Herzlich willkommen im Markt Mooskirchen

26.03.2016, Karsamstag 2016 in unserer Gemeinde; am Nachmittag und Abend

Ostereisuche der ÖVP Mooskirchen – für die kleinen GemeindebewohnerInnen

Die Wetterbedingungen begünstigten, das Haus/die Wohnung am Nachmittag zu verlassen. Viele ließen sich nicht abhalten und kamen der Einladung nach.

Die Veranwortlichen der ÖVP-Ortsgruppe mit gf. Obmann Christoph Schlagin und OPO Bgm. Engelbert Huber an der Spitze haben ihren Platz – vielen Vorjahren angepasst – verwirklicht und warteten gerne auf alle kleinen, jüngeren GemeindebewohnerInnen. Ihnen sollte die Freude am Karsamstag-Nachmitag gelten.

Die Einladung

zur Osterei-Suche

wurde gut angenommen; damit jene bestätigt, die sich um Vorbereitungen in der VP-Ortsgruppe verdient machten.

Gemeinderat und Bauernbund-Obmann Franz ZÖHRER, vlg. Töppler
, Weinberg
und seine Familie haben eine
große Zahl an Freiland-Eiern

(aus eigener, kontrollierter Produktion, tier- und artgerechter Hühnerhaltung mit anerkannter Qualität)
kostenlos zur Verfügung gestellt;
die stellvertretende Obfrau der Bauernbund-Ortsgruppe Rosa Hochstrasser

hat das Färben der steirischen Eier ehrenamtlich vorgenommen.

Ihnen gilt ebensolcher DANK wie, den
Gemeinderäten Alois Schalk, Erwin Wutte
und Reinhard Schantl,
die mit den beiden Obleuten und Neo-Gemeinderat,
BB-Kassier Peter Hubmann

die Organisation und Durchführung übernahmen.

Pünktlich haben sich viele Kinder mit ihren Eltern (Papa und/oder Mama, Omas, .....) zur Suche nach der österlichen Überraschung beim Freizeitzentrum – herzlicher Dank an Gustav Braunendal für das Entgegenkommen – eingefunden.


Gf. OPO Christoph Schlagi
n hieß herzlich willkommen und gab gleich den „Startschuss“ zur erfolgreichen Suche.
Freudig nahmen die Jüngsten – zuerst jene im Alter bis zu 4 Jahren – MooskirchnerInnen das Oster-Geschenk an. Dann folgten die schon etwas älteren Kinder.
Für alle war ausreichend vorbereitet. Eine gute, schöne, auch soziale Tat für unsere Mooskirchner Jugend ist aus den Reinerträgen anderer Veranstaltung so getan.

Bgm. Engelbert Huber entbot mit Reinhard Schantl und Peter Hubmann den anwesenden Gästen Wünsche zum Osterfest; für alle Damen war ein Osterei als Aufmerksamkeit gedacht.


Das
Team der ÖVP Mooskirchen entbietet auf diesem Wege die besten Wünsche für angenehme Oster-Festtage!
Besonderer DANK gilt Stefan Schulz für die gewährte Gastfreundschaft.

1
55
 

Osterfleisch-Schießen der Jagdgesellschaften

Das

Osterfleisch-Schießen

der Jagdgesellschaften
Stögersdorf
Mooskirchen-Fluttendorf
Neudorf-Gießenberg

und Söding
hat seit Jahrzehnten Tradition.

Das weitläufige Gelände der

Landwirte Familie Weilharter, vlg. Strohbauer, Kapellenweg,

bietet - erstmals für dieses Schießen ausgewählt - die besten Voraussetzungen. Wunderbare weit einsichtige Flächen boten allen Jagdfreunden großartige Bedingungen.

Wieder haben sich viele Jagdfreunde (auch Gäste aus den Gemeinden St. Stefan/Stainz und Krottendorf-Gaisfeld bzw. Attendorf) am Karsamstag getroffen, um diesem
österlichen Brauchtum der Jägerschaft

einen besonderen Stellenwert zu geben.

Nach dem Schießen auf Tontauben in Gruppen zu jeweils 5 Personen - auch Damen waren darunter -
steht jährlich der
Wettkampf um das Osterfleisch
auf dem Programm.
In zwei Gruppen - die Einteilung wird gelost - treffen die SchützenInnen aufeinander, um die Sieger um das

köstlich zubereitete OSTERFLEISCH

zu ermitteln.

Alle Verantwortungsträger (unter ihnen JSchV-BezObmann-Stv. Klaus Schlagin, Hegemeister Johann Tappler, die JG-Obleute Brigitte Hackl, Franz Tappler, Franz Windisch und Gerold Hochstrasser), sowie Funktionäre waren anwesend und unterhielten sich bestens.
Bürgermeister Engelbert Huber stattete einen Besuch ab, überzeugte sich von ausgezeichneten Schussleistungen und entbot die besten Osterwünsche.

Der Labestand wurde von Gerti Weilharter und Tochter Marlene derart ausgezeichnet bedient, dass Wünsche der Jäger und Gäste nicht offen blieben.
Für die bald beginnende Jagdsaison 2016 gilt allen ein kräftiges "Waidmannsheil".

 

1

Feier der Osternacht

6

Die

Feier in der Osternacht

stellt das wohl bedeutende Ereignis dieser Woche darf.
Doch viele PfarrbewohnerInnen hatten sich um 19.30 Uhr vor der Pfarrkirche eingefunden.

Mit der Segnung des Feuers,
dem Entzünden des Lichts und der

Osterkerze

(mit Hinweis auf den Anfang und das Ende)

begann diese Feierlichkeit, zu der
Provisor Mag. Wolfgang Pristavec

sehr herzlich willkommen hieß.
Es folgte der Einzug in die dunkle Kirche, die mehr und mehr - mit jedem der GottesdienstbesucherInnen, die das Gotteshaus betraten und Licht mitbrachten - erhellt wurde.

Mehreren Lesungen - MMag. Petra Reiter brachte auf der Flöte wunderbare Klänge, passend zu den Lesungstexten, zum Vortrag - folgte jeweils ein Tagesgebet und das
"EHRE SEI GOTT IN DER HÖHE ...."
mit hellem Klang aller Glocken in der Kirche, vom Turm und der Wohlklang des Volksgesanges.

Im Evangelium wurde das Geheimnis dieser Nacht deutlich - der Heiland ist erstanden; die Predigtworte waren der Geschichte da wie dort, der Gründung und des Fundamentes gewidmet.

Nach der
TAUFERNEUERUNG
feierte der Herr Provisor
mit allen Anwesenden
EUCHARISTIE.

Nach Verkündigung von Einzelheiten zur kommenden Woche informierte der Herr Provisor auch über die Entscheidung des Herrn Diözesanbischofs, dass er - Mag. Wolfgang Pristavec - mit dem Rücktritt von Pfarrer Adolf Höfler zum 1.9. dieses Jahres
auch zum provisorischen Leiter der Pfarre St. Johann ob Hohenburg ernannt
werde.

Dank galt allen, die viele Vorbereitungen und Arbeiten in dieser Woche taten; allen voran Maria Reinprecht.
Ebenso "Vergelt's Gott" allen Ministranten, die in dieser Woche brav und treu ihren Dienst verrichteten.

"Frohe Ostern" - Halleluja

 

 

Vorankündigungen

27.09.2018, Donnerstag

Entsorgung PROBLEMSTOFFE aller Art (aus Haushalten) 17.00 - 19.00 UhrBauhof, Alte Poststraße 8

Weiterlesen...

28.09.2018, Freitag

Fussball:  USV Draxler Mooskirchen -TUS Rein Meisterschaft, Oberliga Mitte"Josef-Tanzer-Sportanlage"19.00 Uhr

Weiterlesen...

1
Bürgerservice
(help.gv.at)