Schriftgröße: A A A

Marktgemeinde Mooskirchen
...der Garten vor Graz

Marktplatz 4
8562 Mooskirchen

Telefon: 0676 846 212 100

Fax: 03137 6112 -75

Mail: gde@mooskirchen.at

Herzlich willkommen im Markt Mooskirchen

27.05.2017, Rote-Nasen-Lauf unter USV-Organisation: Harmonie bei und mit Bewegung

Das Wichtige zuerst:
der

„Rote-Nasen-Lauf“

zum zweiten Mal in Mooskirchen – ein stimmungsvolles Ereignis.

Alle, die gekommen waren, zeigten sich voll des Lobes. Über das, was geplant, was geboten und so von ihnen allen – in Bewegung – entgegen genommen werden durfte. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite.

Auf Wunsch der Veranstalter nahm
Bürgermeister Engelbert Huber

die ERÖFFNUNG vor, hieß herzlich willkommen und lud zu diesem Bewegungs-Vormittag im Blumenmarkt Mooskirchen ein.

In seine Eröffnungsworte "verpackte" Engelbert Huber auch jene des Dankes.
An den Veranstalter, den
USV Draxler Mooskirchen
,
der durch Obmann Jörg Huiber und StFV-Vizepräsident Dir. Wolfgang Maier repräsentiert wurde, sowie die vielen HelferInnen im Team rund um Schriftführer Jürgen Hübler (Peter Fließer, Hans Hackl und Christa Graschi).
Auch die Mitarbeiter der Marktgemeinde Mooskirchen (Reinhard Schantl und Team) haben, wie immer, in wahrlich letzter Minute erstklassige Arbeit vollbracht und gemeinsam mit den KameradInnen der FF Markt Mooskirchen – unter dem Kommando von ABI Josef Pirstinger (er zeigte sich auch von seiner sportlichen, laufenden Seite) für einen reibungslosen Verlauf der Veranstaltung gesorgt.

Nach dem mit Beifall quittierten „GO“ des Bürgermeisters ging es los; auf der/den Runde/n durch den Markt Mooskirchen.
Musikalisch begleitet war es einigen möglich, zu laufen.
Wieder andere gingen in schnellem Tempo, walkten, jüngere waren mit den Skateboards unterwegs. Auch Eltern, die den Kinderwagen führten, die von ihren Kindern mit dem Laufrad begleitet wurden, waren zu sehen.
Ein buntes, ein harmonisches Bild (der Markt war für den Durchzugsverkehr aus Sicherheitsgründen gesperrt) für einige Stunden in Mooskirchen.

Am
Platz vor Cafe-Konditorei faMoos

war alles für das "leibliche Wohl" - eine Stärkung für die Strapazen – vorbereitet, von Gertraud Fließer, Martha Hackl und Hilfe durch Ingrid Schmid liebevoll serviert.
Vielen Dank für das reichhaltige Angebot.

Gegen 13.30 Uhr war wahrlich Schluss. Etwas mehr als 120 TeilnehmerInnen – das Urlaubswochenende dürfte einige abgehalten haben – waren beteiligt.
Einmal mehr haben sich auch Kindergartenleiterin Maria Gößler mit den Pädagoginnen Claudia Schachner und Angelika Damm, einige Kinder mit Eltern, in den Dienst der guten Sache gestellt. Positives, leuchtendes Vorbild für jene in Volks- oder Neuer Mittelschule! Vielen herzlichen Dank und Kompliment!

Danke für dieses Zeichen von Wertschätzung und Mitmenschlichkeit.
Zwei Damen des Rote-Nasen-Organisationskomitee’s haben sich nach Mooskirchen „aufgemacht“, an den Schönheiten hier erfreut und mit ihrem launigen Verhalten für sehr viel Spaß mit ihrem Auftritt gesorgt.
Durchaus möglich, dass dem Akt 2 ein weiterer folgt.

Erwin Wutte's Bilder vermitteln ein wenig von der angenehmen Stimmung im Markt ....

55
 

Robert Cescutti hat auch einiges vor die Linse bekommen ...

28

Vorankündigungen

23.09.2018, Sonntag

Herbstfest der Winzer ab 11.30 hMooskirchen, Marktplatz

Weiterlesen...

27.09.2018, Donnerstag

Entsorgung PROBLEMSTOFFE aller Art (aus Haushalten) 17.00 - 19.00 UhrBauhof, Alte Poststraße 8

Weiterlesen...

1
Bürgerservice
(help.gv.at)