05.-06.07.2019, "Abschied" aller SchulanfängerInnen

Den Nachmittag und die Nacht vom letzten Betreuungs- auf den folgenden Samstag verbringen alle Kinder, die im Herbst ihren Pflichtschulbesuch beginnen, gemeinsam mit Pädagoginnen und Betreuerinnen im Kindergarten.
Die

Abschiedsfeier unserer „Großen“
 

begann mit einer „Steckerlsuche“ fürs Lagerfeuer.
Danach gab es ein köstliches Eis bei Café Konditorei famoos. Anschließend ging es wieder zurück in den Kindergarten. Die Kinder spielten im Garten oder waren dem Betreuungsteam behilflich, alles fürs Grillen vorzubereiten. Vielen Dank an das Betreuungsteam für die „Beigaben“ zum Büffet. Bei guter Stimmung wurde das  köstliche Grillbüffet im Freien konsumiert. Vielen Dank an Martina fürs Grillen.
Nach einer kurzen Spielpause wurde das Lagerfeuer „entzündet“. „Maschmellos“ mit Butterkeksen „versüßten“ den Abend. Zu „vorgerückter Stunde“ las Bianca den Kindern gruselige Kurzgeschichten vor.
Danach fand die „Kinderdisco“ statt. Begeistert tanzten die Kinder zu Discomusik und Discobeleuchtung. Zur Freude der Kinder kam Karoline Lackner zur „Kinderdisco“. Besonders große Freude zeigten die Kinder beim Tanzen mit den „Knicklichtern“. Währenddessen bekamen die Kinder Besuch von Bürgermeister Engelbert Huber. Die Kinder freuten sich sehr darüber. Gemeinsam mit unserem Herrn Bürgermeister wurde mit Kindersekt auf eine schöne Kindergartenzeit angestoßen.

Nach „Katzenwäsche“ und Vorbereitung des Schlafplatzes im Bewegungsraum las Lea den Kindern noch eine Geschichte vor. Danach schliefen die Kinder müde und glücklich ein.
Zeitlich in der Früh wachten die ersten Kinder wieder auf.
Große Begeisterung bei den Kindern durch den morgendlichen Besuch von Bürgermeister Engelbert Huber. Er erkundigte sich, wie es den Kindern in der Nacht ergangen ist. Nachdem alles zusammengepackt war, trafen sich alle im Bewegungsraum, wo Melanie mit den Kindern einige Jogaübungen durchführte. Danach verabschiedete sich das Kindergartenteam von "unseren Großen".
Sehr viele schöne gemeinsame Erlebnisse werden uns stets an unsere Kinder erinnern. Zur Erinnerung an die Kindergartenzeit bekamen die Kinder ihre Portfolio-Mappe mit nach Hause. Nachdem wir in diesem Kindergartenjahr einiges an Auszeichnungen bekommen haben und unsere Kinder mit Begeisterung daran beteiligt waren, bekamen unsere „Großen“ von uns heuer eine Rolle mit einem Abschlusszertifikat überreicht.
Erfolgreich nahmen die Kinder teil an:

  • Angeboten nach dem Bildungsrahmenplan
  • Durchführung des Wochenplans
  • Gestaltung der Portfoliomappe
  • Absolvierung des Bleistiftführerscheines
  • Teilnahme bei den Entdeckungen im Zahlenland
  • Teilnahme bei Beteiligung von Anfang an
  • Teilnahme bei der Kinderkonferenz
  • Teilnahme bei Faustlos
  • Teilnahme bei Tanztherapie
  • Teilnahme bei Aktivitäten bzgl. Umweltzeichen
  • Teilnahme bei MINT – Angeboten

Wir wünschen unseren Schulanfängern alles Gute für den im September neu beginnenden Lebensabschnitt.

Um 8:00h gab es ein gemeinsames, gemütliches Frühstück mit allen Eltern und Geschwistern. Nach einiger Zeit gemütlichen Beisammenseins endeten für uns schöne, lustige, zwei erlebnisreiche Tage, aber gleichzeitig auch eine bereichernde, gemeinsame Kindergartenzeit.
Das gesamte Kindergartenteam sagt DANKE für die schöne gemeinsame Zeit und für das wunderschöne Abschiedsgeschenk. Herzlicher DANK gilt dem gesamten Betreuungsteam für die Bereitschaft, die beiden Tage gemeinsam mit den Kindern zu verbringen und mit großem Engagement, Freude und Begeisterung zu gestalten.

für das Kindergartenteam: Maria Gößler