29.07.-02.08.2019, Ferienbetreuung - Woche 2: "Erkundung"

Die Ferienbetreuung im Kindergarten startet in die zweite Woche.
In dieser zweiten Betreuungswoche ging es darum,

Entdeckungen verschiedener Art

machen.
Das Betreuungsteam (Lea und Martina) und die Praktikantinnen (Julia und Amelie) bemühten sich um ein abwechslungsreiches Programm bei nicht immer sonnigem Wetter.
Während dieser ganzen Woche wurden den Kindern, neben einer Erkundungstour durch Mooskirchen, ausgewählte Bewegungseinheiten, Bewegungsparcours, eine Geschichte, Bastelarbeiten und Kreisspiele angeboten.

Auch gab es die Möglichkeit, ein Gebäude Mooskirchens zu gestalten, welche viele Kinder begeistert annahmen und sich sogleich ans Werk machten. Zudem erkundeten die Kinder mithilfe einer Schnitzeljagd den Garten bzw. den Spielplatz von Mooskirchen.
Den Höhepunkt der Woche bildete die „Würfel-Rally“, bei dem die Kinder mithilfe eines Würfels ihren Weg durch Mooskirchen fanden und sie am Ende der Rally eine Überraschung - Eis-  erwartete.

Für das Kindergartenteam. Lea Gruendler


in der Nachmittagsgruppe

Am Montag gestalteten die Kinder ein Fernglas bzw. Fernrohr.
Gut ausgestattet spielten wir am Nachmittag ein Garten-Bingo. Dabei erkundeten die Kinder den Garten. Jedes Kind bekam eine Box, in dieser Box befanden sich Bilder. Diese Dinge sollten die Kinder im Garten finden. Wer zuerst alles gefunden hat, hat das Spiel gewonnen und ruft Bingo.

Weiters schauten wir Mooskirchen genauer an. Zuerst auf der Karte und dann erkundeten wir selbst den Ort. Wir konnten viele Sehenswürdigkeiten entdecken.
Als Abschluss der Erkundungswoche, gab es eine Schatzsuche. Gemeinsam konnten sie den Schatz finden.