14.10.2020, "hallo Auto" - Aktion mit ÖAMTC

Der ÖAMTC organisierte in Kooperation mit der AUVA

„hallo Auto“ für die 3. Klasse

der Volksschule Mooskirchen.

Ziel ist es, die Kinder auf die Herausforderungen und Gefahren im Straßenverkehr vorzubereiten und so stellten wir uns gemeinsam die

Fragen:
Wie lange ist der Bremsweg eines Autos und was ist überhaupt eine Notbremsung?

Anschließend an die Theorie durften die Schüler und Schülerinnen selbst eine Notbremsung durchführen. An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei der FF Mooskirchen, die uns die Straße für die zahlreichen Notbremsungen aufbereitete. Auch einen Dank für die Begleitung von Frau Bernsteiner.

Stefanie Hochstrasser