E-Mail
Anrufen

Aktuelle Berichte

Und wieder – großartig: das österreichische Umweltzeichen für unseren Kindergarten

logo_umweltzeichen
Allgemein

Und wieder – großartig: das österreichische Umweltzeichen für unseren Kindergarten

Nach erfolgreicher Prüfung am 06. Juli 2023 durch
Mirjam Kemmer (AWV Graz-Umgebung)
erhielten wir durch den Verein für Konsumenteninformation / Bereich Untersuchungen, Team Umweltzeichen, ausgesprochen von Arno Dermutz,  die Information, dass aufgrund der positiven Stellungnahme der Gutachterin über

die Konformität des Kindergartens Mooskirchen

mit der Richtlinie  gemäß Richtlinie UZ 303
„Kindergärten und der eingereichten Unterlagen der VKI

die Verlängerung des Österreichischen Umweltzeichens

empfiehlt.
Den Umweltzeichenvertrag und die Urkunde werden wir vom Umweltministerium übermittelt bekommen.
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Ist es doch

die höchste Auszeichnung, die Österreich im Bereich „Umwelt“

verleiht.
Insgesamt gibt es zurzeit österreichweit nur 14 Kindergärten, die diese Auszeichnung erhalten haben.

Welche Bereiche und Kriterien umfasst das Umweltzeichen?
Für die allgemeinen Kriterien (AUK), für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), für das Umweltmanagement (UMA) sind folgende Anforderungen zu erfüllen:
➢ Ein Leitbild zur klaren Positionierung in Bezug auf das Umweltzeichen vorhanden.
➢ Die Zuständigkeiten für das Umweltzeichen und für Qualitätsaspekte sind festgelegt.
➢ Die Maßnahmen zum Umweltzeichenprogramm werden kommuniziert.
➢ Das Qualitätsmanagement wird gelebt (Organisation und Bildungsprogramm).
➢ Bildung für nachhaltige Entwicklung ist in die Bildungsarbeit integriert.
➢ Soziale Aspekte innerhalb der Bildungseinrichtung und extern werden berücksichtigt.
➢ Vernetzung und Kooperationen zum Thema nachhaltige Entwicklung und / oder Bildung für nachhaltige Entwicklung (regional, national, international).
Energieeffizienz, richtiges Lüften, umweltfreundliche Beschaffung, Förderung umweltschonender, gesundheitsfördernder Mobilität oder Schutz der Biodiversität.
Ist-Analysen für größere Standorte (gemäß Standorttyp) sind vorhanden: Energie und Bauausführung, Wassernutzung, Abfall-, Beschaffungs- und Mobilitätsmanagement.
Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess wird in Gang gesetzt.
(Auszug: Kurzfassung österreichisches Umweltzeichen für Kindergärten)
 

219 Punkte als Kriterien genau betrachtet

Von unserer Prüferin wurden im Prüfungsprotokoll
besondere Leistungen
hervorgehoben.

Best Practice-Beispiele mit Bezug zum Umweltzeichen und Umweltverbesserung sowie besonders
kreative oder innovative Ansätze (im Zusammenhang mit einzelnen Kriterien oder Maßnahmen bzw. Eigeninitiativen),
vorbildliche Umsetzung von Kriterien und/oder gute Dokumentation auf der Homepage,
nachweisbare Einsparungen (ggf. mit Kennzahlen) z.B. für Energie, Wasser, Abfall, Papier oder Reinigungsmittel.

Der Kindergarten Mooskirchen zeichnet sich mit sehr vielen und innovativen Projekten und Aktivitäten zum Klima– und Umweltschutz sowie Gesundheit aus. Und sie werden vorbildlich auf der Website in einen Padlet zusammengefasst.

hier können Sie den einzelnen Informationen folgen:
https://padlet.com/mariagoessler/mein-nachhaltiges-padlet-tkh9pr20qbc9atq1 token=QkFoN0J6b01jR0Y1Ykc5aFpIc0lPZ3h3ZFhKd2IzTmxTU0lTYzNWeVptRmpaVjkwYjJ0bGJnWTZCa1ZVT2d4MlpYSnphVzl1U1NJR01nWTdCMVE2REhWelpYSmZhV1JzS3dka2k3cGlPZzlsZUhCcGNtVnpYMkYwVlRvZ1FXTjBhWFpsVTNWd2NHOXlkRG82VkdsdFpWZHBkR2hhYjI1bFd3aEpkVG9KVkdsdFpRMkQyQjdBelZzeTBRazZDWHB2Ym1WSklnaFZWRU1HT3dkR09nMXVZVzV2WDI1MWJXa0MwZ0U2RFc1aGJtOWZaR1Z1YVFZNkRYTjFZbTFwWTNKdklnZEdZRWtpQ0ZWVVF3WTdCMVJKZFRzTURZUFlIc0ROV3pMUkNUc05RQXc3RG1rQzBnRTdEMmtHT3hBaUIwWmctLWVkZjA0OWE0MDNlMGYyZGIyNTYxOWUzYTkyMGMxMDQ1MTAyMjcyYmI-&signature=07ad4ff1bf935971b2c600a2860be89f

Best Practice Beispiele

Am österreichischen Umweltzeichentag 2023 begleiteten das Kindergartenteam, Herr Bürgermeister Huber und die Eltern die Kindergartenkinder mit dem PEDIBUS in den Kindergarten und wieder zurück nach Hause.
Europäische Mobilitätswoche 2022 – bewusstes klimafreundliches Verhalten fördern und sensibilisieren, Klimameilen sammeln, autofreier Tag, Radfahrtag, Mooskirchenwandertag
MINT – Gütesiegel (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) – Naturwissenschaftliche Projekte, gemeinsames experimentieren mit der Mittelschule, Herstellen von Säften, Joghurt, Kräutersalz und Waschmittel, mathematische Angebote für Kinder, Kinder werden mit technischen Geräten vertraut
Auf eine gesunde Ernährung bei der Jause und beim Kochen wird besonders Wert gelegt. Es werden hauptsächlich regionale, saisonale und biologische Lebensmittel verwendet. Auch den Eltern ist es sehr wichtig aktiv mitzuwirken.
Lebensmittel Wasser – den Ursprung der Wasserversorgung Rosenberg erkunden, wie gehe ich achtsam mit dem Nahrungsmittel Wasser um, Wasser ein Geschenk des Lebens
Einreichung Teachers Award – Kinder entdecken die Welt der Fotografie, Bezug zu Forschung und Technik wird hergestellt, Kinder stellen selber ein Fotobuch her
Klimaschutz – Weg des Stromes, Energiequelle bis zur Verwendung im Haus, Klimawandel, erneuerbare Energien, Mobilität, nachhaltiger Konsum
Faustlos und Tanztherapie – Förderung der sozialen Kompetenzen
Second-Hand-Basar – erfreut sich größter Beliebtheit Dem Kindergartenteam ist es von besonderen Interesse, das respektvoll und wertschätzend miteinander umgegangen wird, sowie Verständnis für die Natur und Umwelt nachhaltig zu vermitteln und vorzuleben.

Auszeichnung zum zweiten Mal

DANKE gilt
allen Kindern, Eltern, Team, Umweltzeichenteam, Elternbeirat, Institutionen, Einrichtungen für die Mitgestaltung,
Nicole Zweifler für die Beratung Mirjam Kemmer für die Prüfung, Arno Dermutz Arno und dem VKI für die Überprüfung und
Bürgermeister Engelbert Huber für die wertvolle Unterstützung, Mithilfe, für alle notwendigen Vorkehrungen und Anschaffungen die für die Erreichung des Umweltzeichnens notwendig sind.

Es ist sehr schön, gemeinsam dieses hohe Ziel erreicht zu haben.
Das Gütesiegel
ist eine Auszeichnung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus auf Basis definierter Kriterien.

Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung geht es um Wissen und Handeln im Alltag zu den Themen Umweltschutz, Gesundheitsvorsorge, Bildungsqualität und Partizipation.

Leave your thought here

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert