E-Mail
Anrufen

News and Blog

Elektro-Kastenwagen neu

csm_e-1_6689c89d70
Allgemein

Elektro-Kastenwagen neu

Regionale Wirtschaft stärken – mit grünem Strom im Dienste der Öffentlichkeit

Dass es  Bürgermeister Engelbert Huber und allen Mitarbeiter:innen ein großes Anliegen ist, umweltfreundlich „unterwegs“ zu sein, ist doch schon bekannt.

Viele, nahezu alle Arbeiten im öffentlichen Bereich können nur unter Zuhilfenahme von Maschinen, Geräten und Fahrzeugen erledigt bzw. ausgeführt werden.
Sowohl dort (bei Geräten und Maschinen – Pumpen, Rasenmäher, Freischneider, Heckenscheren, etc.) als auch da (bei Fahrzeugen) trachtet der Verantwortliche deshalb sehr, 

umweltfreundlich – mit „grüner Energie“

tätig zu sein.

Das Kommunale Investitionsprogramm 2 – in diesem Jahr 2023 – kommt allen Bestrebungen sehr zu Gute und unterstützt unter anderem auch die 

Stärkung und den Ausbau von E-Mobilität

mit Beihilfen von 50 % der Anschaffungskosten.
Deshalb wurde kurzerhand der Beschluss in allen Gremien einstimmig gefasst, die Fahrzeugflotte der Marktgemeinde Mooskirchen um einen

Elektro-Kastenwagen

zu erweitern.
Ein Fahrzeug dieser Type steht seit mehr als 2 Jahren im Einsatz und erweist sich als äußerst zweckmäßig, ist von Damen und Herren einfach zu bedienen.
Die 
Stärkung der heimischen Wirtschaft
ist, wie auch alle (laufenden) Bauvorhaben deutlich zeigen, ein MUSS für den Bürgermeister als Verantwortlichen der Marktgemeinde Mooskirchen.

Weil kurzfristig verfügbar, konnte das
Neufahrzeug der Marke Renault Kangoo
mit Anfang August 2023 

im Autohaus Pfeifer, Stallhofen

übernommen und somit in den Dienst der Öffentlichkeit gestellt werden.
Das „Team Pfeifer“, federführend mit Michael Pfeifer war und ist immer zuvorkommender, korrekter Partner, legt ebenso wie der Bürgermeister Wert auf Handschlag-Qualität und führt/e alle Aufträge zu bester Zufriedenheit aus. Das und die konsequente Mooskirchner Haltung,

die heimische Wirtschaft vorbildhaft stärken zu wollen,

haben zu diesem weiteren Auftrag an das anerkannte Unternehmen der Lipizzanerheimat geführt.
Der Übergabe des Fahrzeuges an
Martin Lechthaller,
der auch als Hallenwart tätig ist,
wohnte auch Wirtschaftshof-Verantwortlicher Stefan Töscher bei.

Bürgermeister Engelbert Huber
meinte bei der Überreichung der Fahrzeugschlüssel, „es mögen viele unfallfreie Kilometer werden, die das neue umweltfreundliche Fahrzeug unsere tüchtigen Mitarbeiter:innen im Dienst der Öffentlichkeit sicher an die Arbeitsorte und wieder zurückbringt“.
Allen Mitarbeiter:innen immer „gute Fahrt“ und „kommt gut heim“,
dem Team Pfeifer Kompliment
für die rasche Abwicklung des Auftrages; auf weiterhin angenehme Geschäftsbeziehungen.

Es tut gut, zu wissen,

dass auf ganz unbürokratischem Weg mehrere wichtige Ziele erreicht werden können:
mit grünem Strom im Dienst der Öffentlichkeit
ein starkes Zeichen für regionale Zusammenarbeit

und
sinnvolle, zweckmäßige Verwendung öffentlicher Mittel, die der Bund den Gemeinden zur Verfügung stellt.

das berichten unsere Medien …..

Kleine Zeitung Weststeier, online 04.08.2023:  Umweltfreundlich unterwegs: Weiteres E-Auto für die Marktgemeinde Mooskirchen (kleinezeitung.at)

Woche Voitsberg, online 07.08.2023: Neues E-Auto und Fahrradkurs: Nachhaltige Mobilität in Mooskirchen – Voitsberg (meinbezirk.at)

Leave your thought here

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert