E-Mail
Anrufen

Aktuelle Berichte

ÖKB – Kegelcup:

k-ke2
Allgemein

ÖKB – Kegelcup:

Ära Justine und Josef Rothschedl als Verantwortliche ist zu Ende

Die Abschlussfeier des Kegelcups 2023 sollte einen besonderen Tagesordnungspunkt beinhalten.

Ära Josef Rothschedl ging zu Ende.

Organisator Josef Rothschedl stellte nach einem gemeinsamen Mittagessen im Stefans Wirtshaus zuerst fest, dass in den 12 vergangenen Monaten 211 Personen an den monatlichen Treffen
auf den Kegelbahnen von Heinz Reisingers Pichlingerhof teilgenommen haben. Auch die Bezirksmeisterschaften wurden 2023, wie schon mehrmals in den vergangenen Jahren, dort durchgeführt.

Dann folgte die Ehrung für die Teilnehmer des Jahres 2023.
Die ersten 10 Plätze waren 2023 wie folgt belegt:
DAMEN
1  Rothschedl Justine (392)
2  Rauter Maria (378)
3  Lackner Anni (358)
4  Radaschitz Marianne (303)
5  Frodl Brigitta (295)
6  Daradin Sieglinde (277)
7  Graschi Ingeborg (260)
8  Leitner Kathrin (251)
9  Leitner Gunda (167)
10 Hösele Maria (145) 

HERREN
1. Rothschedl Josef (417)
2  Daradin Johann (416)
3  Orthaber Günther (407)
4  Lackner Ferdinand (388)
5  Lukas Mathias (367)
6  Tomaschitz Josef (366)
7  Damm Franz
8  Hojas Walter (309
)9  Ukrych Stefan (246)
10 Graschi Helmut (130)

Von Obmann Walter Hojas erhielten 4 Personen, welche seit dem ersten Kegelcup an allen Veranstaltungen teilgenommen bzw. diese organisiert haben, ein Geschenk und eine Anerkennungsurkunde überreicht. Es waren dies Maria Hösele, Gunda Leitner und das Ehepaar Josef und Justine Rothschedl.

Zuletzt bedankte sich Josef Rothschedl bei den Anwesenden herzlich für 35 Jahre freundschaftlichen und sportlichen Umgang miteinander.
Er sei mit seiner Frau gemeinsam zur Überzeugung gelangt, seine vereinsmäßigen Aktivitäten zurückzuschrauben und stellt

Günther Orthaber als neuen Organisator für die Kegelveranstaltungen

vor.
Ein kleines Geschenk der Kegler überreicht Ferdinand Lackner dem Ehepaar Rothschedl, bevor sich der neue Organisator mit freundlichen Worten für das Vertrauen bedankte und zum ersten Treffen im Jahr 2024 einlädt.

Leave your thought here

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert