E-Mail
Anrufen

Aktuelle Berichte

Wassergenossenschaft Mooskirchen

aus_wg
Allgemein

Wassergenossenschaft Mooskirchen

überzeugendes Bemühen um ausreichend Trinkwasser

In allen Punkten überzeugend und umfangreich wurden die anwesenden Mitglieder bei der GENOSSENSCHAFTSVERSAMMLUNG der

Wassergenossenschaft Mooskirchen

informiert.

Obmann Peter Fließer präsentierte einen Leisungsbericht, der seinesgleichen sucht.
Viele ehrenamtliche Stunden brachten er und das mit sehr viel Herzblut und Hausverstand agierende Team des Ausschusses auch im abgelaufenen Jahr wieder ein.


Vieles war in rund einer Stunde über Vorhaben zu erfahren, die vor fünf Jahren ihren Beginn genommen haben und nun, am Beispiel der

Herstellung einer Not-Trinkwasserversorgung

aus dem Netz des Wasserverbandes Söding-Lieboch seit wenigen Wochen, in der Tat „verwirklicht“ werden können.

Dazu kommen verschiedene Verbesserungen und Umbauten an elektrischen bzw. technischen Einrichtungen. Auch die Herstellung einer Photovoltaikanlage beim Hochbehälter, die Versorgungssicherheit zu allen Zeiten gibt.

Große Freude bereitete den Verantwortlichen und den anwesenden Abnehmern die Teilnahme von Obmann a.D. Cyrill Podbrenzik, der das Geschehen in der Genossenschaft mit sehr viel Interesse verfolgt. Er war, so der Bürgermeister, der „Schöpfer“ – der technische und auch praktische Verantwortliche – eines Übergabebereiches zwischen den einzelnen Trinkwasserversorgern am Schröttenweg, der mit Herstellung der Leitung aus Söding noch ganz wesentlich an Bedeutung gewinnt. Cyrill unterstützt mit all seinem Wissen und unerschöpflicher Kraft die Arbeit des Obmannes und des Ausschusses im Wissen, dass es nur gemeinsam möglich ist, diese Dinge erfolgversprechend umzusetzen.


In der Grußadresse sprach Bgm. Engelbert Huber vom GlückObmann Peter Fließer an der Spitze der Genossenschaft zu wissen, der unermüdlich um das Wohl der Genossenschaft und damit aller Abnehmer besorgt ist.
Ihm zuzuhören, seine Leidenschaft in dieser Funktion und seine Überzeugung miterleben zu können, tut nicht nur wohl; er „brennt“ förmlich und schafft es damit, die Ausschussmitglieder zu positiver Mit- und Zusammenarbeit zu animieren.
Deshalb ist herzlichst

zu danken;

für alle Mühen, für die übernommene Verantwortung und für das tagtägliche, ehrenamtliche Bemühen
Der Erfolg, so der Bürgermeister, gibt recht und macht es ihm sehr gerne und jederzeit möglich, zu unterstützen, zu helfen und gemeinsam für eines der wesentlichsten Dinge im Leben der Menschen, neben der Gesundheit, zu sorgen: 
für die Versorgung mit

hochwertigem Lebensmittel WASSER.

Möge das in dieser hier gelebten Art noch viele Jahre so möglich sein.

Alle weiteren Informationen und einen Bericht zur Versammlung 2023  finden Sie hier: Wasser Genossenschaft Mooskirchen – Willkommen (wassergenossenschaft-mooskirchen.net)

Leave your thought here

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert